Donnerstag, 25. Mai 2017

KAMBODSCHA - Phnom Penh und Siem Reap

Hallo ihr Lieben :)
Von Ho Chi Minh sind wir dann mit dem Bus in die Hauptstadt von Kambodscha gefahren. Phnom Penh hat uns richtig gut gefallen und wir haben es ein bisschen bereut, dass wir nur eine Nacht gebucht hatten und die Weiterfahrt ebenfalls, sodass wir spontan nichts mehr ändern konnten. Dort waren wir im S21 Museum, was total bewegend war. Wir wussten gar nichts über die Geschichte Kambodschas und dann diese ganzen Bilder zu sehen war schon heftig. Hier! könnt ihr darüber nachlesen, falls es euch interessiert.
Am zweiten Tag sind wir früh aufgestanden, um mit dem Speedboot über den Tonle Sap nach Siem Reap gefahren. Das kostet 35 Dollar pro Person und dauert ca 5 Stunden. Das Schöne daran ist, dass man mitten durch die schwimmenden Dörfer fährt. Wir haben nur den Fehler gemacht uns nicht einzucremen und hatten danach den Sonnenbrand unseres Lebens! Also aufpassen! ;)



In Siem Reap hatten wir ein richtig cooles Hostel, total sauber und mit Pool für 7 Euro die Nacht. Funky Hostel hieß es.


Am nächsten Morgen sind wir um 4 Uhr morgens aufgestanden, um den Sonnenaufgang über der Tempelanlange Angkor Wat zu sehen. Wir haben einen Tuk Tuk Fahrer gemietet, der uns durch die Anlage gefahren hat, sodass wir uns um nichts kümmern mussten.


Um ehrlich zu sein, die Bilder schauen schöner aus, als es war. Wir fanden es total unbeeindruckend.





Die Tempel waren sehr schön, nur irgendwann sind es halt nur noch Steine, die man einfach nicht mehr sehen kann :D

Habt ihr die Tempel schon besucht? Wie ist eure Meinung darüber?

Montag, 22. Mai 2017

VIETNAM - Ho Chi Minh City

Hallo ihr Lieben :)
Im November letzten Jahres bin ich mit meiner Mitbewohnerin nach Vietnam geflogen. Für mich war es das erste Mal Asien und das erste Mal so lange fliegen. Wir haben via Urlaubspiraten einen echt billigen Flug gefunden und es war eine richtige Spontanaktion :D
In Ho Chi Minh angekommen waren wir erstmal total überfordert mit den vielen Menschen. Ich muss sagen, asiatische Großstädte sind nichts für mich. 
Wir haben eine Wohnung via AirBnB gebucht, die wirklich gut gelegen war. Mit dem Taxi waren wir in 5 Minuten mitten in der Stadt, was wir auch immer genutzt haben, denn Taxifahren ist dort richtig günstig! 



In der Stadt selbst haben wir gar nicht viel Zeit verbracht, da wir für den zweiten Tag eine Mekong Delta Tour gebucht haben.


Wir sind mit dem Bus erst zu einem Buddhistischen Tempel gefahren und dann mit einem Boot über den Fluss.


Bei der Tour hat man echt viel gelernt und gesehen, unser Guide war sehr hilfsbereit und es war gut organisiert. Insgesamt ein sehr schöner Tag! :)



Am Abend sind wir dann noch in eine Skybar und haben die Stadt bei Nacht von oben gesehen. Das war schon beeindruckend muss ich sagen, diese Größe und so viele Lichter. Das gibt es bei uns einfach nicht.


Wir haben zwei Nächte in der Stadt verbracht und das ist auch mehr als genug muss ich sagen. 
Wart ihr schonmal in Ho Chi Minh? Wie ist eure Meinung darüber? :)

Freitag, 19. Mai 2017

PREIKESTOLEN - Norwegen 2016

Hallo ihr Lieben :)
An meinem letzten Wochenende in Norwegen haben wir uns zu fünft ein Auto gemietet und sind an die Fjorde gefahren. Wir haben uns als Ziel Preikestolen ausgesucht, da es eine relativ einfache Wanderung ist und man im September schon aufpassen muss, da viele Strecken bereits gesperrt sind.
Die Anfahrt ist ziemlich lange, aber die Strecke ist echt schön zu fahren, da nicht besonders viel Verkehr ist.


Wir hatten einen Schlafsaal direkt am Start des Wanderweges für einen echt erschwinglichen Preis und das Frühstück war inbegriffen. 


Der Aufstig dauert ca 1-1,5 Stunden und ist wirklich machbar. Es ist allerdings meist kein normaler Weg, sodass man schon ein bisschen klettern muss.


Die Aussicht ist allerdings gigantisch! Man kann so weit gucken und es ist nichts dort, außer Berge und Meer, das ist so beeindruckend! Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück. Beim Aufstieg und oben hatten wir Sonnenschein, erst als wir beschlossen haben zu gehen, hat es zu regnen angefangen. Den Berg bei Regen runter zu rennen hat allerdings auch was :D


Was sagt ihr zu den Bildern? :)

Dienstag, 16. Mai 2017

Shopping Haul Norwegen

Hallo ihr Lieben :)
Wie versprochen gibt es heute meine Shoppingausbeute aus Norwegen. Ein bisschen was ist aus Oslo, die anderen Sachen aus Bergen. Ich war bei H&M, ein Kleid ist von Mango und bei den anderen kann ich leider nicht mehr sagen, wie der Laden hieß. In dem gab es allerdings richtig coole Sachen und alle total günstig! Falls ihr mal in Oslo seid, er ist gegenüber vom Mango :)

 Schuhe: H&M, ca. 20 Euro
Kuschelsocken: H&M, ca. 12 Euro
Kleid: Mango, ca. 13 Euro
Top: ca. 3 Euro
Top: ca. 3 Euro
Top mit Kette: ca. 4 Euro

Wie gefallen euch die Sachen? :)

Samstag, 13. Mai 2017

BERGEN - Norwegen 2016

Hallo ihr Lieben :)
Bei meinem zweiten Post über Norwegen geht es um Bergen, die zweitgrößte Stadt. Wir sind ca 6 Stunden mit dem Zug von Oslo aus gefahren, die schönste Strecke Norwegens. Und sie ist echt wunderschön! Man fährt fast ausschließlich durch Natur, sehr beeindruckend!


In Bergen habe ich mit im Studentenwohnheim geschlafen. Ich muss sagen, sonst hätte ich mir Norwegen auch nicht leisten können, es ist schon sehr teuer. In Bergen kann man allerdings besser Party machen, da es eine Studentenstadt ist findet man auch Bier für ca 3 Euro :D
Allgemein muss man aber die Natur und vor allem die Berge lieben, ansonsten könnte es dort ziemlich langweilig werden.


Wir waren sehr viel wandern, haben aber nicht alle 7 Berge geschafft, am Ende kamen wir auf 4 :)


Am schönsten fand ich jedoch Ulriken, da wir von dort oben einen wunderschönen Sonnenuntergang hatten. Anschließend sind wir mit der Bahn nach unten gefahren, da wir nicht im Dunkeln laufen wollten. 


(Die Bilder sind übrigens nicht bearbeitet)

Wart ihr schonmal in Norwegen? Was habt ihr gesehen und erlebt? :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...